Mit Suchmaschinenoptimierung gegen die Konkurrenz

Geschrieben von am 19. Januar 2012 | Abgelegt unter SEO

Als man vor etwa 15 Jahren das Internet für Geschäfte entdeckte, war die Freude groß. Endlich konnte man überregional werben und damit lästige Konkurrenz vor Ort überholen. Doch da immer mehr Unternehmen ins Internet strömten, wurde es auch hier immer wichtiger, sich von den anderen abzuheben. Neben der klassischen Möglichkeit der Werbung entstand so auch die Suchmaschinenoptimierung. Während man bei Werbung einfach eine Anzeige oder ein Banner einblendet (was von vielen Nutzern unerwünscht ist und geblockt wird), helfen einem im zweiten Fall die Suchmaschinen beim Marketing. Sucht man etwas bestimmtes, werden automatisch alle Webseiten angezeigt, die das Gesuchte anbieten. Die Reihenfolge der Webseiten ist dabei nicht willkürlich, sondern wird durch die Suchmaschinenoptimierung beeinflusst. Je relevanter und wichtiger eine Seite durch ihre Texte und Linkverweise zu sein scheint, umso besser wird sie auch positioniert. Viele betrachten die Suchmaschinenoptimierung für effektiver als Werbung, da Suchmaschinen ihren Nutzern keine Empfehlungen aufdrängen, sondern nur genau das zeigen, was gewünscht wurde.