Suchmaschinenoptimierung ja oder nein?

Geschrieben von am 27. Januar 2012 | Abgelegt unter SEO

Aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet ist die Suchmaschinenoptimierung zuerst einmal ein Kostenfaktor. Mindestens 100 Euro im Monat muss man für diese Dienstleistung schon kalkulieren; je weiter entfernt das Ziel liegt, umso teurer wird die regelmäßige Aufwendung. Deshalb stellen sich viele Webseitenbetreiber nicht ohne Grund die Frage, ob sie Suchmaschinenoptimierung überhaupt nötig haben. Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten: Veränderungen bewirkt sie immer. Aber lohnt sich der Einsatz auch? Das kommt auf die Perspektive an. Wer nur eine private Seite zu seinem Hobby betreibt, der sieht vermutlich gar keine Notwendigkeit darin, seine Webseite nach vorne zu bringen. Also benötigt er auch keine Suchmaschinenoptimierung. Viele Seiten im Web sind aber auf hohe Besucherzahlen angewiesen, sei es, weil sie auf diese Weise Kunden gewinnen möchten, oder weil sie über Werbung Geld verdienen möchten. Der Unterschied zwischen dem ersten und fünften Platz in der Suchergebnisliste kann erheblich sein und über den finanziellen Erfolg und Misserfolg entscheiden.