Suchmaschinenoptimierung: Selber machen oder nicht?

Geschrieben von am 30. November 2011 | Abgelegt unter SEO

Manche Unternehmen geben einen fünfstelligen Betrag im Monat aus, um Suchmaschinenoptimierung für ihre Webseite betreiben zu lassen. Doch auch wenn man nicht zu den „ganz großen“ gehört, ist es bei einer kommerziellen Seite praktisch nie verkehrt, ein wenig für ein besseres Ranking zu tun. Doch muss man dafür wirklich Geld ausgeben oder sollte man es lieber selber machen? Viele glauben ja zu wissen, worauf es dabei ankommt. Hier ein Link, da ein Text mit den passenden Keywords und fertig. Das stimmt zwar im Groben, allerdings lässt sich hier viel falsch machen. Die richtige Erfahrung mit der Suchmaschinenoptimierung ist wichtig, wenn man seine Webseite nach vorne bringen will, statt sie durch Manipulationen auf ewig abstrafen zu lassen. Wer sich nicht selbst sehr gut auskennt, der sollte die Suchmaschinenoptimierung deshalb lieber einem Profi überlassen, der genau weiß, wann es Zeit für welche Maßnahme ist. Dann hat man auch Erfolg.